Top
  >  Entspannung & Erholung   >  Etno Selo Stanišić (Етно село Станишићи) – Von außen hui und sonst so?
Etno Selo Stanišić (Етно село Станишићи) - Von außen hui und sonst so?

Bei unserem Bosnien Besuch im Mai 2021 (HIER zu lesen) sind wir von Serbien aus per Auto eingereist. Dabei sind wir dann am Etno Selo Stanišić bei Bijeljina vorbeigefahren. Sofort war uns klar, das müssen wir uns ansehen.

Kuća (Bungalow) nicht empfehlenswert

Etno Selo Stanišić (Етно село Станишићи) - Kuca - Leider nicht empfehlenswert

Etno Selo Stanišić (Етно село Станишићи) – Kuca – Leider nicht empfehlenswert

Wir hatten telefonisch ein Bungalow (Kuća) für 3 Nächte gebucht. Gleich müssen wir sagen das uns das Bungalow im Bezug auf Preis/Leistung nicht zugesagt hat. Sehr klein, Treppe nach oben zu den Schlafmöglichkeiten sehr steil und damit sehr gefährlich. Sofa alt und teils gerissen, Badezimmer teils eklig, Elemente an den Wänden nur sanft anfassen da sie sonst wahrscheinlich kurze Zeit später auf dem Boden gelegen hätten. Sauberkeit lies insgesamt sehr zu wünschen übrig und generell bedarf es sicherlich mindestens einer Renovierung.

Unsere Aussagen beziehen sich nur auf das Bungalow (Kuća). In welcher Verfassung sich beide Hotels befinden konnten wir nicht einsehen. Bezahlt haben wir für die Kuća etwa 61 Euro die Nacht, inklusive Frühstück. Das Frühstück war sehr einfach und mit nicht all zu viel Auswahl. Für das Gebotene empfinden wir den Preis als zu hoch, wäre eher etwas für die 50 Euro Marke. Falls jemand vor kurzem in einem der beiden Hotels war, Feedback dazu gerne in den Kommentaren.

Schöner Ort mit alten Holzhütten

Etno Selo Stanišić (Етно село Станишићи) - schöner Ort

Nachdem wir nun die negative Kritik an der Kuća hinterlassen haben, kommen wir sofort zu den positiven Dingen. Es ist insgesamt ein sehr schöner Ort mit alten Gebäuden. Etno Selo Stanišić ist farbenfroh, ruhig (obwohl Hauptstraße nicht zu weit weg) und relativ sauber. Der Großteil der Besucher ist für kurze Zeit vor Ort, macht ein paar Fotos, einen Rundgang und gönnt sich eventuell etwas im Restaurant. Gefühlt waren wir mit 3 gebuchten Nächten schon eine Ausnahme.

Was genau gibt es am Etno Selo Stanišić?

Vor Ort zu sehen gibt es Mühlen, paar Teiche, schöne alte Gebäude, ein Manastir (Kloster), einige Tiere, zwei Restaurants und das Wellness & Spa-Center Leonida. Für die Kinder gibt es zudem FantasyLand, einen großen Spielplatz mit Hüpfburgen. Eine Sportanlange mit Tennisplätzen befindet sich unmittelbar in der Nähe. Ein Fitnesscenter ist im Wellness & Spa-Center Leonida zu finden. Mit allem drum und dran kann man im Etno Selo Stanišić einiges an Zeit verbringen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Leonida Wellness & Spa-Center mit Kindern bis 18 Uhr

Leonida Wellness & Spa-Center mit Kindern bis 18 Uhr

Leonida Wellness & Spa-Center mit Kindern bis 18 Uhr

Am zweiten Tag waren wir im Wellness & Spa-Center Leonida. Kinder dürfen sich dort bis maximal 18 Uhr aufhalten, danach sollen auch die Erwachsenen die Möglichkeit haben etwas „Ruhe“ (ohne Kinder) zu genießen. Mit 20 Euro Eintritt für Erwachsene ist das Leonida tatsächlich für bosnische Verhältnisse sehr teuer. Da wir im Etno Selo Stanišić übernachteten bekamen wir 50% Rabatt auf die Eintrittskarten für das Leonida. Das Leonida ist modern und schick. Im Eintrittspreis ist die Saunanutzung ebenfalls inklusive. Massagen kann man gegen Aufpreis buchen, die Preise für Massagen empfanden wir als sehr fair, im Gegensatz zum Eintrittspreis.

Wellness- und Spa-Center Leonida

Wellness- und Spa-Center Leonida

Kein Sightseeing in Bijeljina stattdessen Aqua Park Semberski salaš

An sich hätten wir gerne die Stadt Bijeljina ein wenig erkundet. Da wir allerdings bei unserem Aufenthalt jeden Tag mindestens 35 Grad Außentemperatur hatten kam dies für uns, vor allem mit Kindern, nicht in Frage. Gegenüber dem Etno Selo Stanišić befindet sich Semberski salaš. So haben wir dann am dritten Tag dort den Aqua Park Semberski salaš besucht. 10 Mark (knapp 5 Euro) Eintritt für alle über 2 Jahren. Die Nutzung von Liegen und Sonnenschirm war im Preis inbegriffen. Lediglich die Preise vor Ort an der Bar waren eventuell für bosnische Verhältnisse etwas hoch. Insgesamt aber eine sehr schöne Anlage, hatte sich definitiv gelohnt. Da Semberski salaš auch eigene Übernachtungsmöglichkeiten bietet so solltet ihr, bei Interesse, auch dort mal schauen. Hier nun paar Impressionen vom Etno Selo Stanišić.

Der Euro, serbischer Dinar und die bosnische Mark (Konvertible Mark – KM) als Zahlungsmittel im Etno Selo Stanišić

Das haben wir bisher auch nicht erlebt aber das Bezahlen ist im Etno Selo Stanišić sehr einfach, mit Geld :D. Die Grenze zu Serbien ist nur paar Kilometer entfernt und daher auch sehr viele serbische Besucher vor Ort. Damit man nicht immer Geld wechseln muss, nimmt das Etno Selo Stanišić den serbischen Dinar und neben der KM auch den Euro an. Klar macht man bei der Umrechnung evtl. paar Cent Verlust aber erleichtert einen dafür den Aufenthalt um einiges.

Da die Preise überwiegend als günstig zu betrachten sind fallen die paar Cent nicht so ins Auge. Vor dem Etno Selo Stanišić ist ein kleiner Market. Dort kostet eine 0,5 Liter Wasserflasche knapp 30 Cent. Damit sollte die Preisrichtung klar sein. In den Restaurants ist natürlich auch Kartenzahlung möglich. Falls du für deinen nächsten Urlaub noch eine Kreditkarte suchst, schaue dir HIER einen Kreditkartenvergleich an ;). Weitere Etno Selo Stanišić Impressionen:

Etno Selo Stanišić –  Unser Fazit

Als Tagesausflug oder Zwischenstopp eine absolute Empfehlung. Beim Besuch vom Wellness & Spa-Center Leonida oder geplanten Besuch der Stadt Bijeljina sicherlich auch eine Übernachtung empfehlenswert. Ab zwei Übernachtungen sollte man aber schon einen sehr guten Plan haben ;). Preise vor Ort wirklich gut und fair, auch in den Restaurants.

Noch besser als die Preise ist das Internet (WLAN) vor Ort. Das erwähnen wir hier nochmals extra denn so etwas haben wir auch selten erlebt. Egal an welchem Standort wir am Etno Selo Stanišić uns befunden haben kam gutes und schnelles Internet an. Geschwindigkeitsmessungen per WLAN haben Geschwindigkeiten im Download zwischen 45 bis 80 Mbits angezeigt. Das ist ebenfalls bei einer Reise mit Kindern nicht unwichtig, denn YouTube und co laufen gerne. Bei unserem Besuch in Zlatibor hatte das 5 Sterne Hotel (HIER unser Artikel dazu) nicht ansatzweise so gutes Internet. Wir werden bei unserer nächsten Reise nach Bosnien zumindest auf ein Getränk im Etno Selo Stanišić anhalten.

Wer im Vorfeld buchen möchte, und dies nicht telefonisch, findet das Etno Selo Stanišić HIER auf Booking.com.

Etno Selo Stanišić - FantasyLand

Etno Selo Stanišić - Impressionen

post a comment